Eröffnungsveranstaltung 2021: Wie es Tag und Nacht wurde

Familienzentrum am Nauener Platz
Familienzentrum am Nauener Platz

Der Startschuss zur 11. FAMILIENNACHT erfolgte 2021 im Familienzentrum am Nauener Platz in Wedding mit vielen verschiedenen Aktionen rund um die Themen Nachhaltigkeit, Up-Cycling und Naturphänomene. Die Veranstaltung stand unter dem Titel eines Märchens aus Nordamerika über die Entstehung von Tag und Nacht, mit den Tieren des Waldes als Protagonisten. Spielen, Erzählen, Gestalten, Musizieren und Zusammensein standen im Mittelpunkt der Veranstaltung für die ganze Familie.

Der große Familiengarten war das Herz der Veranstaltung. Eine Naturpädagogin führte ein ins Reich der Tiere der Nacht und der Naturphänomene. Erzählerinnen und Erzähler aus aller Welt erweckten in der Blockhütte und am Lagerfeuer Geschichten zum Leben und nahmen Klein und Groß in fünf unterschiedlichen Sprachen (Deutsch, English, Türkisch, Arabisch und Russisch) mit in die Welt der Märchen. Unter der Anleitung des Puppenspielers Tom wurden eigene Puppen kreiert. Im Keller wartete eine selbstgestaltete Schwarzlichtminigolfanlage auf mutige Spieler:innen.

Um 17 Uhr startete die offizielle Eröffnung der Familiennacht mit dem Auftritt von Richards Kindermusikladen. Da war beste Stimmung  garantiert, denn der beliebte Kindermusiker hat nicht nur mit seinem Riesenhit P.O.M.M.E.S Ohrwurmpotential bewiesen. Das Marionettenvarieté "Kabaré Púpala" begeisterte Kinder zudem mit viel Posie und Humor.
Nach Spielen, Essen, Gestalten und Geschichten-Hören, den Garten und die Dunkelheit entdecken saßen alle am Lagerfeuer, backten Stockbrot und sahen zu, wie die Nacht hereinbrach...